Über uns 

Heute ist die Meindl Entsorgungsservice GmbH ein Zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb (nach §52 KrW-/AbfG) und gehört zu den größten Entsorgungsdienstleistern in der Region. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen ca. 200 Mitarbeiter. Außerdem nennen wir ca. 100 Fahrzeuge unser eigen. Zu unserem Kundenkreis gehören unter anderem Kommunen, Industrie- und Gewerbebetriebe, überregionale Organisationen und private Auftraggeber.

Unser Entsorgungsunternehmen ist in der Stadt Regensburg und dem Landkreis Regensburg sowie in der Oberpfalz und Niederbayern tätig.

 

divider

 

Ob Container oder Entsorgung - wir beraten Sie gerne!

Wir freuen uns Ihnen unser Umfangreiches Dienstleistungsangebot anbieten zu können z.B.:

Gerne helfen wir Ihnen, für die oben gennanten sowie für viele weitere Bereiche, ein für Sie wirtscharftliches Entsorgungskonzept und die passenden Container zu finden!

 

divider 

Chronik

banner chronikBereits im April 1952 gründeten Walburga und Michael Meindl die Firma "Fuhrunternehmen Walburga Meindl" mit Sitz in Baiern. Der Erste LKW wurde gekauft und schon konnte es losgehen. Transporte von Sand, Kies und Schotter für den Straßenbau waren die ersten Aufträge. Im Jahre 1963 kaufte Richard Meindl das erste Müllauto, womit der Grundstein für den Entsorgungsfachbetrieb gelegt wurde. Im Jahre 1964 folgten dann zwei weitere Fahrzeuge, denn die Nachfrage nach einer geordneten "Aschentonnenentleerung" war groß. Die ersten Müllabfuhrverträge wurden mit den Gemeinden Wörth, Wiesent, Nittendorf, Hainsacker und Lappersdorf geschlossen. 

Auch die Firma Meindl trug einen Teil zum "Wirtschaftswunder Deutschland" bei. Die Firma entwickelte sich vom Ein-Mann-Betrieb zum größten Entsorgungsunternehmen in der Region. Ende der 70er Jahre zählte man bereits 30 Mitarbeiter und 18 LKW‘s.

 

1952
w. meindl ma1

Walburga und Michael Meindl gründen das Fuhrunternehmen Walburga Meindl mit Sitz in Baiern

w.meindl

  trennlinie grun

1963

m und r meindl

Richard Meindl kauft das erste Müllauto.  Einstieg in die Entsorgungswirtschaft

lkw

trennlinie grun

1965

3 2

Firmengründer Michael Meindl und Sohn Richard Meindl gründen die Firma "M.+R. Meindl"

 

trennlinie grun

1973

richard meindl entsorgungsservice

20 10

Betriebsansiedlung in Hainsacker, Baierner Höhe 2 - Bau der ersten LKW-Halle

betriebsansiedlung

trennlinie grun

1983

1983 logo

45 20Erste Betriebserweiterung in Hainsacker, Baierner Höhe 1 1986 Bürogebäude in Hainsacker wird bezogen 

umweltmobil

trennlinie grun

1993

logo entsorgungsservice

160 65

Gründung der Meindl Entsorgungsservice GmbH mit Richard Meindl sen., Theresia Meindl, Richard Meindl jun. und Reinhard Meindl

luftaufnahme umweltmobil

trennlinie grun 

1996

2. Betriebserweiterung in Hainsacker, Am Kuffholz 4 mit LKW-Werkstätte und Umschlagplatz

luftaufnahme meindl

trennlinie grun

2002

50 jahre

meindl logo aktuell

50-jähriges Jubiläum Start der Dienstleistung "Playcare"

playcare 2

trennlinie grun

2006

recyclingzentrum regensburg

Bau des "Recyclingzentrums Regensburg" in Regensburg, Werner-Heisenberg-Straße 6

grau recyling

trennlinie grun

2008

3. und 4. Betriebserweiterung in Hainsacker, Baierner Höhe 3 und Am Kuffholz 4

luftaufnahme meindl 3 4 betriebserweiterung

trennlinie grun

2012

60 jahre

190 95

Bau des Büro- und Sozialgebäudes in Hainsacker, Baierner Höhe 2

neues gebaude

trennlinie grun

2019

200 100

Einführung von binvoll - Container einfach vollmelden!

binvoll chronik bild